Blumenkohl-Curry

mit nur 5 Zutaten + Salz, Pfeffer und Petersilie

Ein sehr schnelles veganes Gemüse-Curry: Wenn du den Blumenkohl und die Zwiebeln schon am Morgen oder Abend vorbereitest, ist das Curry am Abend innerhalb 20 min fertig zum Essen.

Blumenkohl gehört zur Familie der Kreuzblütler. Kreuzblütlergemüse haben einen hohen Anteil an Sulforaphan, der ein vielversprechender krebshemmender Wirkstoff ist und außerdem auch hilft, das Gehirn und die Sehkraft zu schützen. Kreuzblütler haben mit den höchsten Anteil an Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralien, sekundäre Pflanzenstoffe). Blumenkohl ist leichter verdaulich als andere Kohlarten.

Zutaten

  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer - oder mehr- gehackt
  • 1 Blumenkohl, (ca 600-900 g) geputzt, in kleine Röschen geteilt - je kleiner, desto schneller wird er gar;
  • 2 kleine Dosen Tomatenstücke
  • 3 TL Currypulver
  • Kokosöl oder Bratfett zum andünsten
  • Salz, Pfeffer, Petersilie zum Würzen

Zubereitung

  • Zwiebeln mit Ingwer in Öl anbraten
  • wenn die Zwiebeln weich sind, den Blumenkohl und die Tomaten hinzufügen
  • umrühren, Currypulver und 250ml Wasser hinzufügen, umrühren und zum Kochen bringen
  • auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Blumenkohl gar ist (ca 20-30 min)
  • mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen

Viel Freude beim Nachkochen!

Bereit für mehr Gesundheit?  Registriere dich für meinen Newsletter, mit Informationen und Tipps zu einem gesundem Lebensstil und erhalte mein E-Book

„10 Gesundheittipps, die jede Frau kennen sollte und die du heute schon umsetzen kannst“

Wir erheben, verwenden und verarbeiten deine Daten gemäß den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.